Laufen auf Deutschlands einziger Hochseeeinsel

Die Teilnahme des Stein-Gymnasiums am Helgolandlauf

Von Luisa Reck

Exklusiv im WebMag, Einstieg Seite 33

 

Nach dem erfolgreich gemeisterten Qualifikationslauf in Malente, ging es nun für 6 Schülerinnen und Schüler, sowie Herrn Jacobsen und Elternvertretung Heiko Reck vom 5. bis zum 6. Juni nach Helgoland. Um 5.15 am Morgen fuhr der Bus mit den 8 Läufern los, um sie bis an die Nordseeküste zu bringen. Von dort aus ging es dann mit der Fähre Funny Girl zweieinhalb Stunden, die mit Galgenmännchen, Sching-Schang-Schmerz und Montagsmaler vertrieben wurden, übers Wasser. Da die Fähren nicht nah genug ans Ufer kommt, wird man mit Fischerbooten übergesetzt, was eine ganz schön schauckelige Angelegenheit und definitiv nichts für schwache Mägen ist. Auf dem Weg zur Schule verlief sich die Mannschaft auf der 170 ha großen Insel und wurden von einem Inselbewohner zur Sporthalle gebracht werden. Dort wurden sie dann mit 9 weiteren Klassen untergebracht, gewonnen hatten diejenigen die Ohropax und Schlafbrille mit hatten ;). Nach dem Inselrundgang am Nachmittag gingen die Mädchen, Svea Schwerin, Klara Reck und Leoni Paarmann, und Herr Jacobsen minigolfen und die Jungen, Vincent Tassoto, Tjark Seidenkranz und Matti Ratke, mit Herrn Reck im völlig übersalzenen Wasser des Schwimmbades schwimmen. Am Abend gab es dann wie vor jedem professionellen Lauf eine Nudelparty.

Am nächsten Morgen wurde es dann für die Mannschaft ernst. Jeder Läufer musste eine Strecke von ca 5,3 Kilometer laufen und dabei eine Steigung von 40% vom Unter- ins Oberland meistern. Am Ende konnten wir der Mannschaft zu einem guten 6. Platz mit der besten Zeit, die das Freiherr vom Steingymnasium je erlaufen hat, gratulieren.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Läufer trainieren nun hochmotiviert in der neu gegründeten Lauf-AG von Herrn Jacobsen jeden Donnerstag in der 7. Stunde für weitere Wettkämpfe.

 

 

 

 

Steinpost WebMag: Ausgabe 12

erschienen am 27.11.2015

 Zurück zur Hauptseite

Über dieses Heft:

Titelthema: Einmal um die Welt und immer noch nicht zu Hause

56 Seiten

ab 2,00 EUR

 

verfügbar seit:

27. November 2015

 

Das könnte dich auch noch interessieren:

Kommissar Baumann (Episode 3) - Lösung

SEITE 38 - Hier findest du die offizielle Auflösung für unseren aktuellen Ratekrimi "Das Phantom der Biologie".

Jetzt lesen.

 Nach oben

 Zurück zur Hauptseite

Steinpost. Die Schülerzeitung des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Oldenburg i.H.

Alle Rechte vorbehalten. Keine Haftung für Inhalte und Links. 2015.